Das Naturpapier «Eminent»

Eminent – Unser Standardpapier

Um Kundenwünsche flexibel ausführen zu können, verwenden wir für viele Aufträge Papiere ab Lager. Unser aktuelles Standardpapier, das Naturpapier «Eminent» beschaffen wir in fast allen erhältlichen Flächengewichten und in beiden Laufrichtungen palettenweise. Dank grossen Lagerflächen im Keller steht uns dieses Papier eigentlich immer in genügender Menge sofort zur Verfügung.

Merkmale Naturpapier «Eminent»

– matt, hochweiss, FSC zertifiziert
– für hohe Qualitätsansprüche
– sehr umfassendes Sortiment
– hergestellt in Frankreich

«Eminent ist wie ein richtig guter Hauswein. Passt zu jeder Gelegenheit, überzeugt mit solider Qualität und kostet nicht alle Welt.»

Das Papier Eminent beziehen wir vom Schweizer Papierhändler Fischer Papier:  weitere Informationen zum Naturpapier Eminent

Flächengewichte g/m² und typische Anwendungen

Bei einer Besprechung kommt immer die Frage nach dem gewünschten Papier. Nach der Papiersorte, wovon «Eminent» unsere Standard-Variante von unzähligen Möglichkeiten ist, geht es dann um die Grammatur (Flächengewicht in g/m²). Für Produkte wie Flyer kann ein sehr breites Spektrum eingesetzt werden. Da gibt es abzuwägen: Die Wertigkeit eines Produktes hängt davon ab, andererseits bedeutet ein leichteres Papier tiefere Kosten aufgrund eines tieferen Material- und Energieverbrauchs (was auch die Umwelt schont).

60 und 70 g/m² – «Papier für Spezielles, extra leicht»

So leichte Papiere wären zwar erhältlich, führen wir aber nicht an Lager. Ausser für Durchschreibegarnituren kommen diese Grammaturen (Dünndruckpapier) bei uns so gut wie nie zum Einsatz.

80, 90 und 100 g/m² – «Papier fürs Büro»

Für Briefpapier, Mailings, Schreibblocks verwenden wir Papiere mit 80 oder manchmal mit 90 g/m². Ausnahmsweise, aber eher bei hochwertigen CI-Papieren, kommen Papiere mit 100 g/m² zum Einsatz. Auch die normalen C5-Kuverts werden aus Papier 100 g/m² gefertigt.

120 g/m² – «Papier für Buchinhalte, etc.»

Wenn Papier (auch Briefpapier) nicht gefalzt wird, kann auch 120 g/m² verwendet werden. Für Ordnerinhalte, Buchinhalte und eher wenig umfangreiche Diplomarbeiten (bis ca. 50 Blatt) verwenden wir diese Grammatur auch gerne. Für gefalzte Produkte bevorzugen wir entweder 100 g/m² oder 160 g/m². Das dünnere 100 g/m² Papier lässt sich noch ohne Rill sauber falzen, das schwere 160 g/m² Papier lässt sich noch viel schöner mit Rill falzen. Auch hochwertigere Kuverts (und alle Grossformat C4-Kuverts) werden aus Papier 120 g/m² gefertigt.

160 g/m² – «Papier für Flyer»

Wenn Papier etwas fester sein darf, so empfehlen wir gerne 160 g/m². Für eher preiswerte einfache oder gefalzte Flyer und Karten verwenden wir diese Grammatur in vielen Fällen.
Die Post fordert für Produkte wie Karten mindestens dieses Flächengewicht.

200 g/m² – «Papier für Falzflyer und Klappkarten»

Wenn Papier gefalzt wird und danach vollständig flach liegen soll, ist das Flächengewicht von 200 g/m² sehr gut geeignet. Für Klappkarten, 4-seitige Visitenkarten oder auch für Falzflyer mit zick-zack (Leporello) oder Wickelfalz.

240 g/m² – «Papier für Karten und Visitenkarten»

Unser Standard-Papier für Karten und Visitenkarten. Kann auch problemlos gerillt und gefalzt werden.

300 g/m² – «Papier für feste Karten, Postkarten und Visitenkarten»

Für Postkarten, Umschläge, einfache Karten und Visitenkarten mit erhöhtem Flächengewicht. Kann auch gefalzt werden, liegt jedoch auch mit einem breiten Rill nicht mehr flach.

Die grösste Auswahl an Papieren ab Lager haben wir mit Flächengewicht 300 g/m². Denn gerade für Karten in kleinen Auflagen bietet es Vorteile eine grosse Auswahl an kleine Mengen an Lager zu halten.

400 g/m² – «Papier für extra stabile Karten und besondere Wünsche»

Für extra schwere Visitenkarten, Karten und Umschläge. Nicht jedes Papier in dieser Gewichtsklasse können wir überhaupt bedrucken.

Weitere Artikel sind aus dem Naturpapier «Eminent» erhältlich:

Kuverts C6, C5/6, C5 in 100 g/m², C4 in 120 g/m² sowie Versandtaschen, Einzahlungsscheine, Klebeetiketten, Sichtmappen, Offertmappen

Preise – Wie wirkt sich ein schweres Papier auf die Kosten aus?

Wie andere Rohstoffe, werden Papiere mit Preis pro Gewichtseinheit gehandelt. Bei fertigen Druckprodukten sind die Materialkosten bei kleinen Auflagen prozentual tief und steigen an je höher die Auflage wird. Deshalb ist der Mehrpreis schwierig in Prozenten anzugeben, kann aber über das Gewicht abgeschätzt werden. Der Mehrpreis pro kg bedrucktem Papier liegt bei uns in Digitaldruck und dem Papier «Eminent» von 80 bis 240 g/m² bei maximal CHF 10.00 pro kg (je nach Druck, Format, Auflage und Ausführung).

Beispiel: 1’000 Flyer A4 (210 x 297mm) in 240 g/m² statt 160 g/m² kosten weniger als CHF 50.00 zusätzlich. (Berechnung zusätzliches Gewicht: 0.21 mm x 0.297 mm x (240 – 160 g/m²) x 1’000 Bogen = 5 kg)

Kontaktieren Sie uns für Papiermuster. Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot mit dem Naturpapier «Eminent».

info@eggimann-cie.ch | 031 721 30 04