«Lessebo» – Papier für nachhaltige Drucksachen

Wir stellen Ihnen vor: Lessebo – Das Papier für nachhaltige Drucksachen.
An welches Papier denken Sie bei nachhaltigen Drucksachen? – Viele werden spontan Recycling-Papier nennen. Im Grunde genommen ein richtiger Gedanken, damit werden Ressourcen geschont und wertvolle Rohstoffe wiederverwertet. Doch wie sieht es mit dem konkreten CO2-Fussabdruck aus? Da wird es interessant. Denn die Herstellung von Papier braucht ausser dem Rohstoff Zellulose vor allem sehr viel Energie. Dabei sind Recycling-Papiere gegenüber Frischfaser-Papieren im Vorteil. Doch beim CO2-Fussabdruck entscheiden viele Details: Woher kommt das Rohmaterial, wie nachhaltig wird die Energie erzeugt.

Die Geschichte von Lessebo

In Südschweden macht ein kleiner entlegener Ort mit seinem CO2-Fussabdruck Schlagzeilen. Seit dem Jahr 1693 wird in Lessebo, eben diesem Ort bereits Papier hergestellt. Die Papierfabrik hat ungeachtet der Globalisierung in den letzten 300 Jahren ein fast perfektes lokales System errichtet. Lessebo hat nun den Carbon Footprint, zu deutsch CO2-Fussabdruck, kommuniziert. Je Tonne Papier ermittelten die Spezialisten einen Wert von 22 kg CO2. Dies ist beeindruckend wenn man bedenkt, dass eine moderne Papierfabrik sonst etwa 600 kg CO2 pro Tonne Papier ausstösst. Selbst viele Produzenten von Recycling-Papieren geraten bei diesem Wert weit ins Abseits.

Für jeden gefällten Baum pflanzt man in Lessebo wieder zwei. Dadurch hat sich der Waldbestand in Sweden in den letzten 100 Jahren verdoppelt. Das verbrauchte Wasser verlässt die Papierfabrik Lessebo angeblich sauberer als das vorher entnommene Wasser.

Die ganze Geschichte finden Sie in Englisch auf lessebopaper.com

Das Papier «Lessebo» – ein Papier für nachhaltige Drucksachen

Das Corporate Papier «Lessebo» haben wir seit Jahren in den beiden mittleren Nuancen «Natural» und «White» in zwei Flächengewichten immer ab Lager verfügbar. Die weiteren Nuancen «Ivory» (gelblich) und «Bright» (hochweiss) sind auf Kundenwunsch auch erhältlich. Unsere Lagerpapiere 240 g/m2 und 300 g/m2 sind besonders geeignet für hochwertige Karten, Flyer und Visitenkarten. Dünnere Papiere beschaffen wir auftragsbezogen für Briefpapier, Bücher, Schreibblöcke, Geschäftsberichte und Broschüren. Auch Kuverts und weitere Spezialitäten wie Etiketten- und Selbstklebepapiere, Offert- und Sichtmappen, Einzahlungsscheine, Schreibblöcke sowie Versandlösungen sind erhältlich.

Lessebo 4 Nuancen: Ivory, Natural, White und Bright

Das ganze Sortiment finden Sie bei unserem Lieferanten Fischer Papier.
Selbstverständlich können Sie die aktuellen Papier-Musterkollektionen bei uns unverbindlich anschauen.


Kontaktieren Sie uns für Visitenkarten, Flyer und Karten mit dem Papier «Lessebo».
Verlangen Sie eine Offerte oder Papiermuster. Gerne erstellen wir auch unverbindliche Testdrucke.

Informationen zu Visitenkarten

info@eggimann-cie.ch | 031 721 30 04